Inhalt

Allgemeines

Unterrichtzeiten

UnterrichsstundeUnterrichtsszeit
1./2. 07:40 - 09.15 Uhr
3. 09:30 - 10:15 Uhr
4. 10:30 - 11:15 Uhr
5. 11:20 - 12.05 Uhr
6. 12:25 - 13:10 Uhr
7. 13:15 - 14:00 Uhr
8. 14:05 - 14:50 Uhr

Schulhausordnung

Schulhausordnung der Parkschule Auerbach


Jeder Schüler hat das Recht, im Unterricht ungestört zu lernen.
Jeder Lehrer hat das Recht, ungestört unterrichten zu können!

Allgemeines:

  • Soll unser Zusammenleben gelingen und sich jeder wohl fühlen, muss es geprägt sein von gegenseitiger Achtung, Rücksichtnahme und Höflichkeit.
  • Pünktlichkeit, Respekt vor fremdem Eigentum und Sauberkeit im gesamten Schulbereich sind für uns selbstverständlich.
  • Die Anweisungen der Lehrer und weiteren weisungsbefugten Personen werden befolgt.
  • Rauchen, Alkohol, Energy-Drinks und Drogen sind auf dem Schulgelände generell verboten.
  • Sachgemäßer und pfleglicher Umgang mit jeglichem Schuleigentum ist zu leisten. Mutwillig oder grob fahrlässig verursachte Schäden müssen ersetzt werden.
  • Unterrichtsfremde Gegenstände sind nicht versichert und können abgenommen werden. Für Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Bei gefährlichen Gegenständen (z. B. Waffen) kommt es zur Anzeige. Musikboxen dürfen auf dem Schulgelände nicht eingeschaltet werden.
  • Mit dem Vorklingeln werden Handys stumm- oder ausgeschaltet. Ton- und Bildaufnahmen sind auf dem gesamten Schulgelände verboten (siehe Handyordnung).
  • Das Verlassen des Schulgeländes ist nur nach Unterrichtsschluss gestattet.
  • Das Verhalten in speziellen Räumen (Schüler-Café, Fachräume, Turnhalle…) regeln entsprechende Benutzerordnungen.
  • Erziehungsberechtigte sind verpflichtet Krankmeldungen bis 8.00 Uhr im Sekretariat zu melden. Die Fachlehrer melden fehlende Schüler bis 9.30 Uhr in LernSax.
  • Schüler, die zu spät in die Schule kommen, müssen sich im Sekretariat anmelden.
  • Alle Unfälle auf dem Schulweg oder im Schulgrundstück sind sofort einem Lehrer oder im Sekretariat zu melden.
  • Eltern und Schüler sind nicht berechtigt Taxen oder Kleinbusse (Fahrten nach dem Unterricht!) selbstständig umzubestellen.
  •  Beim Betreten des Schulgebäudes werden Kopfbedeckungen abgenommen.
  • Schuleigene technische Geräte dürfen nur nach Aufforderung der Lehrkräfte bedient werden.

Vor dem Unterricht:

  • Alle Schüler begeben sich sofort in das Schulhaus. Einlass und Betreuung wird ab 07:15 Uhr gewährleistet. Schüler, die mit Taxis gefahren werden, werden ab 07:00 Uhr beaufsichtigt.
  • Fahrräder werden gesichert im Fahrradständer abgestellt. Im Schulgelände müssen Fahrräder geschoben werden. Cityräder, Skateboards u. ä. bleiben zu Hause.
  • Jacken werden an die Garderoben gehängt.
  • Unterrichtsmittel werden spätestens zum Vorklingeln vollständig bereitgelegt.
  • Sportsachen werden ab Klasse 5 nicht in der Schule aufbewahrt. Schüler der Klassen 1 bis 4 nehmen ihre Sportsachen immer freitags mit nach Hause.

Während des Unterrichts:

  • Fachräume dürfen nur mit einem Lehrer betreten werden. Schüler werden vom Fachlehrer im Klassenraum abgeholt.
  • Bei schulischen Erledigungen außerhalb des Schulgeländes gehen Schüler mindestens zu zweit.
  • Essen ist nur in den Pausen erlaubt.
  • Die Toilette sollte nur in begründeten Ausnahmefällen während der Unterrichtszeit aufgesucht werden.


Während der Pausenzeiten:

  • Die Pausen dienen der Erholung und Stärkung. Schüler nehmen aufeinander Rücksicht.
  • Bei entsprechendem Wetter werden die großen Pausen auf dem Schulhof verbracht, unterer Gang Altbau und Neubau erste 15min-Pause (09:15 Uhr bis 09:30 Uhr), oberer Gang Altbau und Neubau zweite 15min-Pause (10:15 Uhr bis 10:30 Uhr). Alle Schüler warten am Ausgang und gehen gemeinsam mit dem aufsichtsführenden Lehrer auf den Hof.
  • Das Werfen von Schneebällen, Kastanien oder ähnlichen Dingen ist wegen der Unfallgefahr verboten.
  • Die Toiletten sind kein Aufenthalts- oder Spielort. Sie werden sauber gehalten.
  • Auf den Gängen und in den Unterrichtsräumen wird nicht gerannt.


Nach dem Unterricht:

  • Nach Unterrichtsende werden Fenster geschlossen, Stühle hochgestellt, Tafel gereinigt, Müll eingesammelt und Licht ausgeschalten.
  • Für die Sauberkeit der Arbeitsplätze und des Klassenraumes ist die Klasse verantwortlich.
  • Das Schulgelände wird nach Unterrichtsschluss verlassen.



Bestätigt durch die Schulkonferenz am 30.06.2021